Sag uns, was los ist:

Bredenborn bringt Brings! #### Am 15 Mai 2020 rockt die Kölner Kult-Band die Halle des Heimatschutzvereins (ahk) Wo Peter und Stephan Brings mit ihren Kollegen Kai Engel, Christian Blüm und Harry Alfter in die Tasten und Saiten greifen, steigt die Stimmung so schlagartig an, dass es den Leuten selbst an kalten Tagen ohne Heizung sehr warm wird. Das wird auch in Bredenborn so sein, wenn die Köln Fans am 15. Mai in der dortigen Schützenhalle ihre dritte Große Kölsche Nacht feiern. Veranstalter ist der Heimatschutzverein Bredenborn, der den Reinerlös der Veranstaltung zu 100 Prozent für Verbesserungen in und an der Schützenhalle verwenden wird. Im Boot sind weiterhin die Hennes Fründe, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Vereinsjubiläum feiern. In unterstützender Funktion wirken die DJs Marcus & Markus. Auf der Bühne steht die Kölner Mundart-Band Brings seit dem Jahr 1990. Seitdem wird sie in einem Zug genannt mit Kölner Größen wie Bläck Föös, Paveier, Räuber oder Kasalla. Bestens bekannt sind Titel wie "Kölsche Jung", Polka, Polka, Polka", "Halleluja" "Superjeilezick" und "Poppe, Kaate, Danze". 2016 folgten ihrer Einlandung zum 25-jährigen Bühnenjubiläum mehrere zehntausend Zuschauer ins Rhein-Energie-Stadion. So gehen auch in Bredenborn die Organisatoren davon aus, dass, ebenso wie bei der letzten Großen Kölschen Nacht, wieder mehr als tausend "Effzeh" Fans die Halle stürmen werden. Karten gibt's ab dem 11. im 11. in allen Filialen des Ford Autohauses Heine, bei allen Sparkassen im Kreis Höxter sowie auf
mehr 
Der erfolgreiche Weg in die Selbständigkeit #### Existenzgründungsseminar in Höxter (sie) Kreis Höxter. Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH veranstaltet in Zusammenarbeit mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld am Mittwoch, den 27. November 2019, in der Zeit von 9 - 17 Uhr ein Orientierungsseminar für alle, die sich mit dem Gedanken tragen, in sie Selbständigkeit zu gehen. Auf dem Weg von der Geschäftsidee bis hin zur Existenzgründung stehen viele Fragen. Diese gilt es zu beantworten. Je besser ein Vorhaben vorbereitet wird und je mehr Informationen eingeholt werden, umso wahrscheinlicher ist der spätere Erfolg. Genauso wichtig ist es jedoch, zielgerichtet nach Antworten und Informationen zu suchen. Hier setzt die Veranstaltung an. Das Orientierungsseminar soll einen ersten Überblick in besonders wichtigen Bereichen der Gründungsphase und in der Zeit danach verschaffen. Hierzu zählen insbesondere: * Unternehmenskonzept und Unternehmerpersönlichkeit * Kapitalbedarfsermittlung und Finanzierungskonzept * Marketing * Recht und Steuern. Veranstaltungsort ist der Seminarraum der GfW, Corveyer Allee 7, in Höxter. Das Teilnahmeentgelt beträgt 65,- €. Hierin enthalten sind Unterlagen, Tagungsgetränke sowie ein Mittagsimbiss. Anmeldungen sollten spätestens bis zum 20.11.2019 bei der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH, Corveyer Allee 7, 37671 Höxter unter Tel. 05271 9743-15; per Fax 05271 9743-30 oder per E-Mail an eingegangen sein. Ansprechpartnerin: Tatjana Disse, Prokuristin Tel. 05271 9743-15 Fax 5271 9743-315 E-Mail:
mehr