Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wallfahrt nach Gimborn

Wallfahrt nach Gimborn

Ein tolles Erlebnis trotz Wetterkapriolen

Am Freitag, den 8. Juni haben sich 87 Kinder, 5 Lehrerinnen, 7 Eltern, 3 Schulbegleiterinnen, BUFDI Lukas und Pater Anand auf den Weg gemacht, um die Schöpfung Gottes zu bewundern. Ausgestattet mit dem "Sonnensymbol" als Pilgerzeichen wanderten sie los. Kurz vor Dürholzen mussten sie allerdings feststellen, dass der liebe Gott ihnen an diesem Tag früher als erwartet Regen und Gewitter geschickt hat. Doch er schickte auch Hilfe in Form von lieben und hilfsbereiten Menschen. Durch den Unterschlupf in der Ommerborn-Garage, den spontanen Fahrdienst zahlreicher Eltern, die Zusatzfahrt im Schulbus von Herrn Schneider und die Unterkunft im Schlosshotel bei Frau v. Fürstenberg und Frau Ommer nahm der Ausflug ein gutes und sicheres Ende. Da Eltern auch die Zubereitung eines Pilgermahls übernommen hatten, konnten sich alle erschöpften Wanderer nach dem Gottesdienst stärken.

Auch an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die durch ihre tatkräftige Unterstützung diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
06. Juli 2018, 10:11
Autor