Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Kooperation im Bereich der Leistungssportförderung

Kooperation im Bereich der Leistungssportförderung

Gesamtschule Marienheide und TV Wipperfürth 1861 e.V. unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

In Anwesenheit von einigen Schülerinnen und Schülern, die bereits leistungsorientiert Leichtathletik betreiben, wurde am 22. Januar eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem TV Wipperfürth und der Gesamtschule Marienheide als "Partnerschule des Leistungssports" von Bernhard Wald, dem Vorsitzenden des TV Wipperfürth, und Schulleiter Wolfgang Krug unterzeichnet. In freundschaftlicher Atmosphäre betonten beide Seiten die positiven Aspekte dieser nun schriftlich fixierten Zusammenarbeit. Wolfgang Krug hob die bereits im Vorfeld gut gelungene Zusammenarbeit zwischen GE Marienheide und TV Wipperfürth hervor. Die Abstimmung der Einzelheiten in der Vereinbarung, die von Seiten der Gesamtschule von Sportlehrer Stefan Lamers erfolgte, gelang zügig und problemlos.

Ab sofort können talentierte Leichtathleten/innen der GE Marienheide zwei Trainingseinheiten im Vormittag durchführen, für die entsprechende Trainingspläne vom Chef-Trainer des TV Wipperfürth Bernhard Wald erstellt werden. Wald betonte, dass dabei die Eigeninitiative der Sportler/-innen ganz wichtig sei und dass die Schüler/innen keine Zeit verlieren, sondern zügig einsteigen sollten. Talente gebe es viele, aber wer nicht trainiere, bleibe eben immer nur ein Talent. Bernhard Wald weiß, wovon er spricht. Bereits Anfang der 1970er Jahre begann er beim TV Wipperfürth seine Trainertätigkeit in der Leichtathletikabteilung, ist seit 1977 Vorsitzender des Vereins und war maßgeblich daran beteiligt Wipperfürth zum Landesleistungsstützpunkt auszubauen. Von schulischer Seite wird Leistungssportkoordinator Rüdiger Nolte die Athleten/innen bei den Planungen unterstützen und auch deren Eltern als Ansprechpartner in sportlichen und schulischen Fragen dienen. Wald und Krug zeigten sich zuversichtlich, dass die beginnende Zusammenarbeit schnell erste Früchte tragen wird.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
02. Februar 2018, 08:41
Autor

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!

Ort
Veröffentlicht
02. Februar 2018, 08:41
Autor
Mitglied von