Sag uns, was los ist:

Die 6d auf OstfriesMINT-Tour

whatsapp shareWhatsApp

Die 6d auf OstfriesMINT-Tour

Nach dem Motto "Wat(t) ist Watt?" startete die MINT-Klasse der Gesamtschule Marienheide am Montag, den 2. September, mit ihren Klassenlehrern Nadine Klein und Stefan Kayser nach Wittmund in Ostfriesland zu ihrer 5-tägigen Klassenfahrt. Auf dem abwechslungsreichen Programm der Tour standen nach ersten Erkundungen rund um die ev. Jugendbildungsstätte in Asel zunächst erlebnispädagogische Spiele und eine Kutterfahrt mit Schaufischen und Seehund- sowie Robbenbeobachtung zwischen Neuharlingersiel und Spiekeroog.

Auch das Erforschen des Ökosystems Wattenmeer wurde zu einem Highlight: Barfuß durch den Schlick, Muschelbeschau, Seevögel-Federn sammeln, Krebse betrachten und die auflaufende Flut bestaunen. Eine weitere interessante Unternehmung führte auf die Wattinsel Langeoog, wo sowohl die Wattenmeer- wie auch die offene Nordsee-Seite begutachtet und miteinander vergleichen werden konnte. Dazu bestiegen die MINTler die höchste Erhebung der Insel, die Melkhörndüne mit 21m ü.NN, die gleichzeitig auch die höchste Erhebung aller Wattinseln ist. Alles in allem eine lehrreiche, aber auch amüsante Fahrt, auf der einige Erkenntnisse für den MINT-Unterricht in Marienheide gewonnen werden konnten.

Ort
Veröffentlicht
27. September 2019, 04:47
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!