Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Albbruck: Motorradsturz im Albtal - Jugendlicher leicht verletzt

(ots) /- Glück im Unglück hatte ein Jugendlicher am Mittwochnachmittag, als er im Albtal mit seiner 125ziger stürzte. Obwohl er noch einen ca. 30 Meter tiefen Abhang hinuntergeschleudert wurde, überstand er den Unfall mit leichten Verletzungen. Gegen 15:00 Uhr war er als Erster einer Gruppe auf der Landstraße von Immeneich in Richtung Tiefenstein unterwegs, als er ausgangs einer Kurvenkombination zu weit nach rechts kam. Dort blieb er mit seinem Auspuff und der Seitenverkleidung an der Randsicherung hängen und stürzte. Der 16-jährige wurde von seiner KTM abgeworfen und fiel einen tiefen Abhang hinunter. Dort wurde er von der Bergwacht und der Feuerwehr geborgen und vom Rettungsdienst versorgt. Er kam ins Krankenhaus, zog sich aber keine schweren Verletzungen zu. Seine KTM wurde erheblich beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Fremdschaden wurde keiner verursacht.

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2018, 10:10
Autor