Sag uns, was los ist:

(ots) Glatteis - Mini überschlägt sich- Junge Frau leicht verletzt Amöneburg/L 3289: Am Donnerstagmorgen, 2. Januar, überschlug sich ein BMW Mini auf der eisglatten Landesstraße 3289 zwischen Roßdorf und Schröck. Die 19-Jährige war um 5.45 Uhr in Richtung Marburg unterwegs, verlor auf dem rutschigen Untergrund die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach links von der Straße ab und überschlug sich. Der BMW kam etwa zehn Meter neben der Straße auf einem Feld zum Stillstand. Die junge Fahrerin wurde mit leichteren Verletzungen zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik gebracht. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von 5000 Euro. Wintergarten brennt ab Bad Endbach-Günterod: In der Silvesternacht, 1. Januar, brannte in der Straße "Am Heiligen Berg" ein Wintergarten samt Inventar komplett ab. Auch die Fassade des Wohnhauses und ein Kellerraum wurden durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand schnell ab. Der Brand brach am Mittwoch kurz nach Mitternacht aus und dürfte wahrscheinlich durch eine Silvesterrakete ausgelöst worden sein, die auf dem Dach des Wintergartens landete. Der Gesamtschaden beträgt etwa 25.000 Euro. Die Ermittlungen dauern noch an. Seitenscheibe eingeschlagen Amöneburg: Am Brücker Wald schlug ein Unbekannter am Montag, 30. Dezember, die Seitenscheibe eines grauen Dacia Duster ein. Bei dem Vorgehen am Waldrand zwischen 13.15 und 13.45 Uhr entstand ein Schaden von 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050. Außenspiegel touchiert Marburg: In der Temmlerstraße touchierte ein Autofahrer am Montag, 30. Dezember, zwischen 12 und 14 Uhr, den Außenspiegel eines geparkten Ford Fusion. Der Schaden beträgt 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060. Jürgen Schlick Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120 E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh Twitter: https://twitter.com/polizeimh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizeimh Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4481699 OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell
mehr