Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Toilettenfrau setzt Reizgas ein

(ots) - Eine 39-jährige Putzfrau hat am Freitagabend,

gegen 19.45 Uhr, in der Toilettenanlage des Marburger Bahnhofes

Jugendliche mit Reizgas attackiert. Zwei junge Mädchen im Alter von

14 und 17 Jahren benutzten gemeinsam die Damentoilette während ihre

beiden männlichen Begleiter vor der Tür warteten.

Nachdem die ungeduldigen Freunde, nach einiger Wartezeit, die

Toilettentür öffneten, um sich nach dem Verbleib ihrer Freundinnen zu

erkundigen, griff die Toilettenfrau sofort zum Reizgas und sprühte

den Jugendlichen ins Gesicht. Bei dem folgenden Gerangel wurden auch

die beiden Mädchen getroffen. Alle erlitten Reizungen der Augen und

der Atemwege.

Warum die 39-Jährige gleich zum Reizgas gegriffen hat, ist derzeit

noch unklar. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen

aufgenommen und ein Strafverfahren wegen gefährlicher

Körperverletzung gegen die Frau eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise sind unter der Tel.- Nr. 0561/81616-0 erbeten.

Ort
Veröffentlicht
02. November 2009, 13:50
Autor