Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Schlägerei am Gerhard-Jahn-Platz; Randalierer entpuppt sich als mutmaßlicher Dieb; Versuchter Raubüberfall; Einbrüche;Laptop und i-Pod weg; Autoaufbruch; Autoanhänger gestohlen; Sachbeschädigungen

(ots) - Schlägerei am Gerhard-Jahn-Platz Widerstand und vier Ingewahrsamnahmen

Marburg In der Nacht von Freitag auf Samstag, 13. Oktober erhielt die Polizei die Meldung über alkoholisierte, aggressive junge Leuten auf dem Mensavorplatz. Am Einsatzort berichteten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes von einer zurückliegenden Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Eine der Gruppen war bereits weg, die andere noch da. Angesprochen reagierten die jungen Männer sofort äußerst aggressiv und provokant. Sie ließen sich nicht beruhigen und leisteten den zur Verhinderung weiterer Straftaten mehrfach ausgesprochenen Platzverweisen letztlich keine Folge. Der Polizei blieb zur Durchsetzung schließlich nur noch die Ingewahrsamnahme der Männer übrig. Ihr Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen dauerte an und mündete von den verbalen sogar in körperliche Übergriffe. Die Polizei musste Pfefferspray einsetzen, um die Widerstandshandlungen zu beenden. Verletzt wurde letztlich niemand. Vier alkoholisierte Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren verbrachten die nächsten Stunden in den Zellen. Sie müssen sich demnächst u.a. wegen Widerstands verantworten.

Ort
Veröffentlicht
15. Oktober 2012, 12:40
Autor