Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Palme mitgenommen und erwischt;Viehdiebe unterwegs;Rohbau zieht Kabeldiebe an;

(ots) - Palme mitgenommen und erwischt

Biedenkopf: Als andere als optimal verlief für zwei junge Männer ein Vorfall am Samstagmorgen, 22. September, am Markplatz. Die beiden 21 und 24 Jahre alten Männer aus dem Hinterland griffen sich gegen 2.30 Uhr eine am Markplatz abgestellte, etwa 250 Zentimeter hohe Palme samt Topf und machten sich mit ihrer Beute auf den Heimweg. Eine Streife kontrollierte das Duo unweit vom Markplatz. Eigenen Angaben zufolge gingen die beiden alkoholisierten Männer davon aus, dass es sich bei der zu Dekorationszwecken aufgestellten Palme im Wert von 600 Euro um Sperrmüll handelt. Gegen die beiden Verdächtigen, die bei ihrem Vorgehen von einem Zeugen beobachtet wurden, läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls. Bereits am Dienstagvormittag berichtete die Polizei mit der Überschrift "Zypresse verschwindet vom Marktplatz" über einen ähnlich gelagerten Fall.

Viehdiebe unterwegs

Ebsdorfergrund: Zwei von insgesamt zehn Schafen stahlen Unbekannte bereits zwischen Donnerstag, 13. September und Samstag, 15. September von einer Weide in der Gemarkung Belterhausen. Die Diebe griffen sich dabei die beiden kräftigsten Lämmer. Der Schaden beträgt 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Rohbau zieht Kabeldiebe an

Marburg: Gewaltsam drangen Diebe zwischen Montag, 24. September, 19 Uhr und Dienstag, 25. September, 6.30 Uhr, in den verschlossenen Lagerraum eines Rohbaus in der Hans-Meerwein-Straße ein. Die Unbekannten stahlen zehn Kabelrollen (Gesamtlänge der Stromkabel etwa 4500 Meter) sowie diverse Kabelstücke mit einer Gesamtlänge von etwa 140 Metern. Der Schaden beträgt 5000 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Jürgen Schlick

Ort
Veröffentlicht
25. September 2012, 12:18
Autor
Unserort Redaktion