Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Gartenhütte aufgebrochen;Graffiti;Autoscheibe eingeschlagen;Mülltonnen brennen;

(ots) -

Gartenhütte aufgebrochen

Biedenkopf:

Ungebetene Besucher auf einem Gartengrundstück direkt an der Lahn.

Gewaltsam verschafften sich Unbekannte zwischen Samstag, dem 3.April,

10 Uhr und Donnerstag, dem 8.April, 14.45 Uhr, Zugang in eine

Gartenhütte im Mühlweg.

Die Diebe stahlen anschließend zwei Aggregate, einen Grill sowie einen

Werkzeugkasten.

Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461 - 92950.

Graffiti

Steffenberg- Steinperf:

Gleich zwei Mal trieben Sprayer zwischen Samstag, dem 3.April, 10 Uhr

und Montag, dem 5.April, 10 Uhr, ihr Unwesen in der Hinterlandstraße.

Auf eine Garagenwand sprühten die Unbekannten ein Herz sowie die

Wörter "Mule" und "Crazy" und an der Wand des alten Feuerwehrhauses

registrierte die Polizei ein aufgesprühtes Herz.

Die Polizei schließt einen Zusammenhang mit dem Osterfeuer an dem

Wochenende nicht aus. Möglicherweise kommen Besucher der Veranstaltung

an der Schutzhütte für die Sachbeschädigungen infrage. Der Sachschaden

beträgt insgesamt zirka 800 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Autoscheibe eingeschlagen

Marburg:

Nach einem Vorfall am Donnerstag, dem 8.April, in der

Deutschhausstraße hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Ob es

sich um meine reine Sachbeschädigung oder einen versuchten

Autoaufbruch handelt, wird derzeit noch geklärt.

Gegen 23.10 Uhr schlug der Unbekannte die Scheibe eines geparkten

roten Renault ein. Zeugen beobachten den Vorfall und sprachen den

Angetrunkenen sofort an.

Der mit einem dunklen Pulli und dunkelblauer Jeans bekleidete

schlanke, junge Mann, suchte nach der Ansprache sofort das Weite. Eine

Fahndung der Polizei brachte keinen Erfolg.

Hinweise bitte an die Polizei in Marburg, Tel. 06421-4060.

Mülltonnen brennen

Marburg:

Zwei von vier Mülltonnen brannten am Freitag, dem 9.April, gegen 3

Uhr, im Steinweg.

Die vor einem Haus abgestellten Behälter dürften mutwillig angezündet

worden sein.

Anwohner bemerkten das Feuer und verständigten die Polizei.

Die Feuerwehr löschte schnell die brennenden Tonnen. Der Sachschaden

beläuft sich auf 100 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Marburg, Tel. 06421-4060.

Jürgen Schlick

Ort
Veröffentlicht
09. April 2010, 07:13
Autor