Sag uns, was los ist:

(ots) /- Leonberg: Unfall mit drei Beteiligten Zwei Leichtverletzte und etwa 17.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 06:30 Uhr an einer Ampelanlage in der Grabenstraße in Leonberg ereignete. Ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer und ein 63-jähriger Smart-Lenker hielten hintereinander an der roten Ampel an. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr eine 54-jährige Porsche-Lenkerin auf den Smart auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart auf den vor ihm stehenden Mercedes geschoben, wobei sich der Smart- sowie der Mercedes-Fahrer leicht verletzten. Beide Männer wurden durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Porsche sowie der Mercedes waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. BAB 81 / Gerlingen: Unfall im Engelbergtunnel Am Dienstag gegen 09:00 Uhr ereignete sich auf der BAB 81 im Engelbergtunnel ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro entstand. Alle drei beteiligten Pkw fuhren im Engelbergtunnel auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Heilbronn. Aufgrund des stockenden Verkehrs mussten die 23-jährige VW-Fahrerin sowie der hinter ihr fahrende 31-jährige Audi-Lenker stark abbremsen. Vermutlich weil die hinter dem Audi fahrende 34-Jährige, die ebenfalls am Steuer eines VW saß, zu schnell unterwegs war, konnte sie nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf, der wiederum auf den VW der 23-Jährigen geschoben wurde. Durch den Aufprall wurden beide Frauen leicht verletzt. Die 34-Jährige wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der rechte Fahrstreifen bis etwa 10:00 Uhr gesperrt. Renningen: Unfallflucht auf Hotelparkplatz Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Skoda, der zwischen Montag 19:00 Uhr und Dienstag 07:30 Uhr in der Raitestraße in Renningen auf einem Hotelparkplatz abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 2.000 Euro zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg unter Tel.: 07152/605-0 zu melden.
mehr