Sag uns, was los ist:

Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung/Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr

(ots) - Am Donnerstagabend, 23.10.2014, zwischen 18:30 und 19:30 Uhr, wurden mehrere Scheiben der Regionalbahn (RB) 38872, durch Einschläge von außen mit unbekannter Ursache, beschädigt. Der Zug fuhr um 18:25 Uhr in Karlsruhe Hauptbahnhof ab (über Waghäusel-Schwetzingen) und erreichte den Hauptbahnhof Mannheim um 19:18 Uhr.

Durch den Vorfall wurden drei Fenster und eine Tür (in Fahrtrichtung rechts) der RB beschädigt.

Der Sachschaden beträgt nach derzeitigem Ermittlungsstand ca. 2.000 Euro.

Der Zeitpunkt und die Örtlichkeit der Beschädigungen sind noch unklar. Personen wurden durch den Vorfall nicht verletzt. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe geführt.

Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, Telefon 0721 / 120160, bei der kostenlosten Hotline 0800/6888000, oder per Mail: bpoli.karlsruhe@polizei.bund.de zu melden. Insbesondere sind Tatörtlichkeit und Tatzeitpunkt von Interesse.

Ort
Veröffentlicht
24. Oktober 2014, 12:23
Autor