Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Mannheim: 64-jähriger Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt - beteiligter Radfahrer flüchtet - Zeugen gesucht

(ots) - Schwer verletzt wurde eine 64-jährige Radfahrerin aus Mannheim bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Radfahrer am Donnerstag um 21.25 Uhr. Die Radlerin war auf der Überführung der Schleuse neben der Riedbahnbrücke von Neuostheim in Richtung Feudenheim unterwegs, als sie mit einem entgegenkommenden Radfahrer zusammenstieß. Die Verletzte wurde durch einen Notarzt erstversorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Während der medizinischen Behandlung entfernte sich der Radfahrer von der Unfallstelle. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief ergebnislos. Von dem Radfahrer ist lediglich bekannt, dass es sich um einen ca. 50 - 60 Jahre alten Mann mit schwarz-grau melierten Haaren und einem kleinen Bauchansatz gehandelt hat. Die weiteren Ermittlungen hat die Verkehrspolizei übernommen. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4045 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
14. August 2015, 10:20
Autor
Rautenberg Media Redaktion