Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mannheim-Innenstadt: Mit Spielzeugwaffe in Straßenbahn unterwegs, Zeugen/Geschädigte gesucht!

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Große Aufregung gab es am Samstagmittag in einer Straßenbahn der Linie 5 am Mannheimer Hauptbahnhof. Gegen 12:15 Uhr fiel im hinteren Bereich des Zuges ein Mann auf, der ein Gewehr mit sich führte. Umgehend verständigte die Fahrerin der Tram die Polizei.

Bei Eintreffen der ersten Streife hatte der 51-Jährige die Bahn bereits verlassen und saß auf dem Bahnsteig, die Schusswaffe hatte er auf dem Boden abgelegt. Wie die Überprüfung vor Ort ergab, handelte es sich bei dem schwarzen Revolver mit Visiereinrichtung um eine sogenannte Anscheinswaffe. Der 51-jährige Mann gab an, das Spielzeug für den Sohn eines Arbeitskollegen gekauft zu haben und sich wegen des Aussehens bzw. der offenen Trageweise keine weiteren Gedanken gemacht zu haben.

Weiterhin wurde der Polizei bei ihren ersten Ermittlungen bekannt, dass der Mann mit der Waffe in der Hand herumgefuchtelt habe und deswegen mehrere Fahrgäste den Zug verlassen hatten. Ob und inwieweit diese Personen durch den Verdächtigen bedroht wurden, ist Gegenstand der weiteren Untersuchungen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, das Polizeirevier Oststadt, von wo aus die Ermittlungsarbeit geführt wird, unter der Telefonnummer 0621/174-3310 anzurufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0621 174-1103 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
28. Oktober 2019, 15:10
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!