Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Mannheim-Innenstadt: Angebranntes Essen

(ots) - Eine Rauchentwicklung im Bereich der Mannheimer Innenstadt wurde der Feuerwehr am Dienstagabend gemeldet.

Die Qualmwolke war kurz vor 18:30 Uhr in den F-Quadraten festgestellt worden. Schnell waren Polizei und Feuerwehr vor Ort. Bereits nach kurzer Zeit stand fest, dass ein 68-jähriger Bewohner des Mehrfamilienhauses einen Topf mit Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen hatte.

Nachdem das Treppenhaus und die betroffene Wohnung gelüftet waren, konnten die Retter wieder abrücken. Es entstand weder Sach- noch Personenschaden.

Ort
Veröffentlicht
15. Oktober 2014, 08:57
Autor
Rautenberg Media Redaktion