Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mann von Zug erfasst und schwer verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Ein 35-jähriger Mann aus Polen wurde heute, gegen 11.00 Uhr, in der Gemarkung Mainz-Bischofsheim beim Überqueren der Gleise von einer Regionalbahn erfasst und schwer verletzt.

Der Mann kam mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Frankfurt/Main. Sein 41 Jahre alter Begleiter kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.

Nach ersten Ermittlungen benutzten die beiden Männer im Bereich des Industriegebietes nicht die sichere Bahnüberführung, sondern überschritten die Gleise. Dabei übersahen sie offensichtlich eine in Richtung Darmstadt fahrende Regionalbahn.

Der 35-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von rund 3 Promille. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste abgelöst werden. Alle Gleise waren wegen des Unfalles bis 12.35 Uhr komplett gesperrt.

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise sind erbeten unter der Tel.-Nr. 069/ 130145-1103.

Ort
Veröffentlicht
21. August 2015, 14:25
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!