Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mainz, Schlag gegen Betäubungsmittelkriminalität, neun Personen in Untersuchungshaft

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Nachdem am Montag, 21.20.2019 im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren gegen eine Tätergruppierung, welche unerlaubt mit Cannabis in nicht geringen Mengen Handel betrieben hat, 10 Personen im Alter zwischen 26 und 55 Jahren vorläufig festgenommen worden sind, ist durch den Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Mainz, im Laufe des Dienstags, in neun Fällen Untersuchungshaft angeordnet worden. In dem Fall einer weiblichen Beschuldigten mit Kleinkind, wurde die Untersuchungshaft außer Vollzug gesetzt. Die neun Beschuldigten sind in verschiedenen Justizvollzugsanstalten untergebracht worden. Die Ermittlungsarbeit dauert darüber hinaus weiterhin an und wird insbesondere durch Vernehmungen, Auswertungen und Untersuchungen von Spuren und sichergestellten Gegenständen bestimmt.

Wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4411097

Ort
Veröffentlicht
23. Oktober 2019, 08:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!