Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mainz-Altstadt, zu großer Baum auf Balkon führt zur Sicherstellung von 35 Marihuanapflanzen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Freitag, 03.08.2018

Ein zu groß gewordener Baum auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses sorgte am Freitagnachmittag für einen Feuerwehreinsatz. Der deutlich zu große und auch zu schwere Baum stellte möglicherweise eine Gefahr für die Belastbarkeit des Balkons im 4. Obergeschoss dar. Weil auf dem Balkon aber scheinbar auch Marihuanapflanzen angebaut worden sind, ist auch die Kriminalpolizei Mainz hinzugezogen worden. Und tatsächlich können die Einsatzkräfte insgesamt 35 Marihuanapflanzen auf dem Balkon auffinden. Die bis zu zwei Meter hohen und in Kübeln angebauten Pflanzen stellen eine Straftat nach dem Betäubungsmittelegesetz dar. Sie sind durch die Polizei sichergestellt worden. Der über fünf Meter hohe Baum musste gefällt werden. Den 65-jährigen Mieter erwarten nun Strafanzeigen und möglicherweise weitere Kosten für das Entfernen des Baumes.

Ort
Veröffentlicht
06. August 2018, 10:48
Autor
whatsapp shareWhatsApp