Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Mainz-Altstadt - Unfall mit Straßenbahn verläuft glimpflich

(ots) /- Ein 19-jähriger Mainzer befährt am Mittwoch, 06.06.2018, gegen 15:10 Uhr, mit seinem PKW den linken von drei Fahrstreifen der B40 (Binger Straße), in Höhe Alicenbrücke. Trotz Verbotszeichen fährt er weiter nach links auf den Bussonderfahrstreifen, welcher noch zusätzlich durch einen niedrigen Bordstein von der Fahrbahn abgesetzt ist, um dort zu Wenden. Bei dem Wendevorgang übersieht der 19-Jährige eine den Bussonderfahrstreifen befahrende Straßenbahn.

Es kommt zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Keiner der Unfallbeteiligten oder Passagiere der Straßenbahn wird dabei glücklicherweise verletzt. Der PKW muss beschädigt abgeschleppt werden, die Straßenbahn kann ihre Fahrt fortsetzen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Ort
Veröffentlicht
07. Juni 2018, 12:44
Autor
Rautenberg Media Redaktion