Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Küchenbrand

(ots) /- Montag, 11.06.2018, 21:40 Uhr

Am Montagabend ist es in einer Wohnung in der Mainzer Oberstadt zu einem Brand gekommen. Die 25-jährige Mutter erhitzt Öl auf dem Herd in der Küche und verlässt diese. Als sie kurze Zeit darauf wieder in die Küche zurückkommt, steht der Herd in Flammen. Ihr Mann erleidet durch das Feuer eine Rauchgasintoxikation und verletzt sich leicht an der Hand. Er wird zur Überwachung eine Nacht in ein Krankenhaus verbracht. Die Frau und Kinder werden nicht verletzt. Die gesamte Küchenzeile und das Mobiliar brennen komplett aus. Die Wohnung ist aufgrund des Rauchs nicht mehr bewohnbar, es entsteht jedoch kein Gebäudeschaden.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Ort
Veröffentlicht
12. Juni 2018, 14:38
Autor