Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Falschgeld auf Weihnachtsmarkt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Donnerstag, 12.12.2019, 12:30 Uhr

Am Donnerstagmittag versucht ein Mann mit einem falschen 50-Euro-Schein an einem Stand auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt zu bezahlen. Polizeibeamten kontrollieren den Mann und stellen den Schein sicher. Er habe vor zwei Wochen Geld abgehoben und seitdem damit bezahlt. Er könne sich nicht erklären, wann und wo er den falschen 50 Euro-Schein bekommen habe.

Die wissentliche Weitergabe von Falschgeld ist strafbar! Es gibt Sicherheitsmerkmale, anhand dieser man Falschgeld erkennen kann. Informationen zum Thema Falschgeld finden Sie auf:

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/falschgeld/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4467810 OTS: Polizeipräsidium Mainz

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
13. Dezember 2019, 08:54
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!