Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Auch Allradantrieb konnte den Verkehrsunfall nicht verhindern

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Sonntagvormittag (09.12.2012) gegen 11:10 Uhr befährt ein 39jähriger Mann aus Rheinland-Pfalz die Kreisstraße 7 von Breitenbach in Fahrtrichtung Kaan-Marienborn. Im Bereich einer lang gezogenen Rechtskurve kommt er mit seinem allradbetriebenen Geländewagen nach links von der schneebedeckten Fahrbahn ab und fährt eine ansteigende Böschung hinauf. In der Folge überschlägt sich das Auto und kommt auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Fahrzeugführer erleidet bei dem Verkehrsunfall mehrere Platzwunden, kann sich aber aus eigener Kraft aus der Fahrgastkabine befreien. Er wird in ein Siegener Krankenhaus verbracht. Der Geländewagen muss durch einen Abschlepper geborgen werden, die Schadenshöhe beträgt geschätzte 10.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
09. Dezember 2012, 10:59
Autor
whatsapp shareWhatsApp