Sag uns, was los ist:

Einbruch in Mehrfamilienhaus: Nachbar wählt den Notruf - Polizei sucht Zeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Lfd. Nr.: 1404

Ein Anwohner des Kavernenwegs in Dortmund-Marten beobachtete am Freitagabend (29.11.2019) zwei Einbrecher, die von einem Garten aus ein Küchenfenster eines Nachbarhauses aufhebelten und in die Wohnung einstiegen. Der 62-jährige Zeuge verständigte gegen 19.20 Uhr die Polizei. Zeitgleich kehrten die Mieter in die Wohnung zurück. Die Einbrecher flüchteten u.a. mit einem Fernseher.

Die Polizei fahndete im Nahbereich des Tatorts, konnte aber keine verdächtigen Personen entdecken. Wer hat am Freitagabend im Bereich des Kavernenwegs einen verdächtigen Pkw oder zwei auffällige Männer (1,70 und 1,80 Meter groß, beide schlank, dunkle Jacken) gesehen? Hinweise bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Im Einkaufszentrum Indupark an der Borussiastraße in Dortmund-Oespel informieren Spezialisten der Dortmunder Kriminalpolizei am Dienstag (3.12.2019) von 13 bis 16 Uhr kostenlos über den Schutz vor Einbrechern. Investitionen in Mechanik und Technik sind sinnvoll, denn etwa jeder zweite Einbruch scheitert an mechanisch gut gesicherten Türen und Fenstern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Peter Bandermann Telefon: 0231-132-1023 E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4455878 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
02. Dezember 2019, 09:44
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!