Sag uns, was los ist:

Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in Marten - offenbar Alkohol im Spiel

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Lfd. Nr.: 0829

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (6.6.) im Bereich Bärenbruch/Bertoldstraße ist ein Autofahrer leicht verletzt worden. Offenbar war bei dem Unfall Alkohol im Spiel.

Ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein 53-jähriger Dortmunder gegen 18.35 Uhr mit seinem Ford von der Bertoldstraße nach links in die Straße Bärenbruch abbiegen. Hierbei übersah er offenbar den dort in Richtung Süden fahrenden VW eines 20-Jährigen aus Dortmund.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem sich der 20-Jährige leicht verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 53-Jährige blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 53-Jährigen fest. Ein freiwilliger Atemalkoholvortest verlief positiv. Ein Arzt entnahm dem Fahrer in der Folge eine Blutprobe. Die Polizeibeamten stellten zudem den Führerschein des alkoholisierten Dortmunders sicher.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1.500 Euro.

Ort
Veröffentlicht
07. Juni 2018, 10:10
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!