Sag uns, was los ist:

(ots) /- Presse - 16.08.2019 ++ Lüneburg Wittorf - versuchter Pkw-Diebstahl Ein bislang unbekannter Täter hat am 16.08.19, gegen 02.05 Uhr, versucht einen Pkw Daimler zu öffnen bzw. zu stehlen. Der Daimler stand auf einem Grundstück in der Hauptstraße. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Der Täter trug eine Brille, war dunkel gekleidet und trug außerdem ein schwarzes Basecap. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen. Kirchgellersen - Benzin aus Pkw abgezapft Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum 15.08.19 ca. 20 Liter Benzin aus einem Pkw abgezapft und entwendet. Der Pkw hatte in der Zeit von 18.00 bis 05.00 Uhr in der Straße Im Sande geparkt. Der Pkw wurde durch die Tat beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei Reppenstedt, Tel.: 04131/66388, entgegen. Lüneburg - Radfahrer beim Abbiegen übersehen Am 14.08.19, gegen 15.05 Uhr, befuhr eine 71-jährige Mazda-Fahrerin die Straße Vor dem Bardowicker Tore und wollte nach rechts in die Hindenburgstraße einbiegen. Hierbei übersah die Mazda-Fahrerin einen 39 Jahre alten Fahrradfahrer, welcher gerade die Fahrbahn der Hindenburgstraße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, in Folge dessen der Fahrradfahrer stürzte und sich eine Kopfplatzwunde zuzog. Ein Rettungswagen brachte den 39-Jährigen zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus. Bleckede - nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht Am 15.08.19, gegen 20.20 Uhr, stellte ein 78-Jähriger seinen Skoda auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Nindorfer Moorweg ab. Als er gegen 20.45 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen den Skoda gefahren war und Sachschaden von ca. 2.000 Euro verursacht hatte. Trotzdem fuhr der Unfallverursacher bzw. die Unfallverursacherin davon, ohne die Personalien zu hinterlassen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bleckede, Tel.: 05852/978910, in Verbindung zu setzen. Lüchow-Dannenberg Lüchow - "Streitgespräch mit Pfefferspray" Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 33 Jahre alten Lüchower. Ein 21-Jährige hatte mit dem Mann in den Abendstunden des 15.08.19 in einem Hausflur in der Kirchstraße das Gespräch gesucht. Der 33-Jährige beleidigte gegen 18:45 Uhr daraufhin den Jüngeren und sprühte ihm ohne Vorankündigung Pfefferspray ins Gesicht. Das Opfer erlitt starke Augenschmerzen. Die Ermittlungen zu den Gesamtumständen dauern an. Hitzacker - Vorfahrt genommen - 12.000 Euro Sachschaden Zu einer Kollision mit einem Sachschaden von insgesamt 12.000 Euro kam es in den Morgenstunden des 15.08.19 auf der Kreisstraße 36 - Elbstraße - Kreuzung Dannenberger Straße. Eine 62 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Opel Zafira war gegen 09:40 Uhr von der Elbuferstraße nach links in due Drawehnertorstraße eingebogen und hatte dabei einem 54 Jahre alten Pkw-Fahrer die Vorfahrt genommen. Der 54-Jährige versuchte noch auszuweichen, touchiert den Opel und kollidierte mit einem weiteren stehenden Pkw VW Caddy eines 79-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Lüchow - geparkten Pkw touchiert und weitergefahren Wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt die Polizei nach einem Vorfall in den frühen Mittagsstunden des 15.08.19 in der Drawehner Straße. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte zwischen 11:10 und 12:00 Uhr bei der Fahrt in Richtung Clenze in Höhe der Grabenstraße einen geparkten Pkw Skoda Octavia touchiert, so dass ein Sachschaden von gut 250 Euro entstand. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen. Uelzen Uelzen - unter Drogeneinfluss unterwegs Einen 22 Jahre alten Fahrer eines Pkw VW Passat stoppte die Polizei in den Abendstunden des 15.08.19 in der Bernhard-Nigebur-Straße. Bei der Kontrolle des litauischen Staatsbürgers aus der Region stellten die Beamten gegen 20:30 Uhr den Einfluss von Drogen fest. Ein Urintest auf Amphetamine und Kokain verlief positiv. Parallel räumte der Mann den Konsum von Drogen am vergangenen Wochenende ein. Ihn erwarten entsprechende Strafverfahren. Bad Bevensen - Kollision - zwei Leichtverletzte Zu einer Kollision zweier Pkw kam es in den Nachmittagsstunden des 15.08.19 auf der Landesstraße 252. Ein 56 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Touran aus Köln (NRW) wollte gegen 17:15 Uhr auf der Kreisstraße 41 kommend die Landesstraße in Richtung Römstedt überqueren und übersah dabei einen auf der Landesstraße fahrenden Pkw Skoda Kodiaq eines 48-Jährigen. Durch die Kollision wurde der 48-Jährige sowie eine 15 Jahre alte Beifahrerin im VW leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von gut 25.000 Euro. Wrestedt, OT. Stederdorf - Vollbrand im Motorraum Wirtschaftlicher Totalschaden entstand in den Nachmittagsstunden des 15.08.19 an einem Pkw Mercedes E-Klasse auf einem Waldweg zwischen Stederdorf und Halligdorf. Eine 55-Jährige hatte gegen 15:45 Uhr ihr Fahrzeug im Wald geparkt (Spaziergang zum Pilze sammeln) und bemerkte dabei "komischen Geruch". In der Folge entwickelte sich ein Motorbrand. Die Feuerwehr war im Löscheinsatz.
mehr