Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

++ Unbekannte Täter stehlen zwei jeweils 1.000 kg schwere Antriebsbänder einer Holzrückemaschine ++ mehrere tausend Euro Schaden ++

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Amt Neuhaus/OT Kaarßen - Staatsfort Göhrde

Im Zeitraum vom 19.02. bis 22.02.10 stahlen unbekannter Täter aus

einem Waldstück des Forstamtes Göhrde, Ortsteil Kaarßen, zwei

Geländefahrhilfen für eine Holzrückemaschine.

Die von der geschädigten Firma im Waldstück abgelegten

Antriebsbänder (Marke: Eco Track Baltic) waren mit einer Kette an

einem Baum befestigt bzw. gesichert.

Die Täter durchtrennten die Kette vermutlich mit einem

Bolzenschneider, denn die Polizei fand am Tatort ein durchgekniffenes

Kettengleid und das intakte Vorhängeschloss.

Die Täter müssen mit schwerem Gerät angerückt sein, denn das

Gewicht eines Antriebsbandes liegt schon bei rund 1.000 kg, also

einer Tonne, so dass ein Kran und Lkw für den Abtransport verwendet

werden musste.

Der Schaden beläuft sich auf mehrere tauschend Euro.

Hinweise nimmt die Polizeistation Amt Neuhaus unter 038841/20732

entgegen.

Ort
Veröffentlicht
22. Februar 2010, 13:24
Autor
whatsapp shareWhatsApp