Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

++ "Probefahrt-Masche" ++ Polizei nimmt nach intensiven Ermittlungen Seriendieb fest ++ Täter erbeutet mehrere Motorräder Suzuki VS 650 im Norddeutschen Raum ++ auch Fahndung mit Phantombild ++

(ots) - ++ "Probefahrt-Masche" ++ Polizei nimmt nach intensiven Ermittlungen Seriendieb fest ++ Täter erbeutet mehrere Motorräder Suzuki VS 650 im Norddeutschen Raum ++ auch Fahndung mit Phantombild ++

Lüneburg/Buchholz/Hamburg/Kiel

"Bereits mehrfach hatte der Motorradseriendieb mit seiner Masche Erfolg!" - Zur Ergreifung des Täters fahndeten die Lüneburger Ermittler auch mit einem Phantombild nach dem Unbekannten, der in den letzten Monaten in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein bei vorgetäuschten Probefahrten mehrere Motorräder unterschlagen konnte (siehe auch Pressemitteilung v. 30.09.10). In Lüneburg schlug der dreiste Dieb in den Abendstunden des 19.08.10 bei einem vorgetäuschten Kauf zu. Ein 52-jähriger Lüneburger hatte das Motorrad auf einer Internetplattform inseriert, worauf sich der Unbekannte telefonisch meldete. Am 19.08.10, gegen 18:45 Uhr, traf sich der Lüneburger mit dem potentiellen Käufer in der Naruto-Straße. Der Unbekannte zeigte dabei beiläufig seinen Personalausweis und wollte vor dem möglichen Kauf nur noch schnell eine Probefahrt machen. Diese trat der Käufer mit der blauen Suzuki auch an ... kam jedoch nicht wieder!

Ähnlich ging es Geschädigten am 20.06.10 in Hoya und am 03.09.10 in Rotenburg (Niedersachsen) sowie in Hamburg und Pinneberg. Auch diese hatten über eine Internetplattform ihre Motorräder inseriert. Nach Terminabsprachen kam es zu einem Verkaufsgespräch sowie jeweils einer Probefahrt ... nach der der Täter mit dem Motorrad nicht wiederkam.

In Zusammenarbeit mit Ermittlern aus Hamburg und Schleswig-Holstein kamen die Lüneburger Beamten dem Täter auf die Spur. Bei einem "fingierten" Ankauf eines Motorradmotors konnten die Beamten den 49-Jährigen am 22.01.11 vorläufig festnehmen. Im Rahmen von weiteren Durchsuchungen von Wohnwagen des Beschuldigten in Holm-Seppensen stellten die Ermittler eines der gestohlenen Motorräder, diverse weitere Teile von Motorrädern sowie auch die bei einigen Taten getragene Kleidung des Täters sicher. Gegen den 49-Jährigen bestand aktuell ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Kiel wegen schweren Diebstahls.

Ein Antrag auf Haftbefehl aufgrund der aktuellen Diebstahlserie läuft parallel.

Ort
Veröffentlicht
26. Januar 2011, 13:55
Autor