Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
++ Polizei schnappt Kupferdiebe nach Verfolgung auf frischer Tat ++ Festnahme & Hauptverhandlung folgen ++

(ots) - ++ Polizei schnappt Kupferdiebe nach Verfolgung auf frischer Tat ++ Festnahme & Hauptverhandlung folgen ++

Lüneburg

Mehrere Kupferdiebe konnten Beamte des Lüneburger Einsatz- und Streifendienstes in der Nacht zum 12.01.11 im Bereich eines Firmengeländes In der Marsch vorläufig festnehmen. Die Täter hatten den Zaun des Geländes überwunden und eine größere Menge Kupfer zum Abtransport bereitgelegt. Nachdem die Kupferdiebe Alarm auslösten, flüchteten sie. Beamte konnten drei der Täter, zwei 38 und 26 Jahre alte Männer mit serbischer Staatsangehörigkeit sowie eine 34 Jahre alte Serbin, in Tatortnähe festnehmen. Die Männer und Frauen hatten ein Transportfahrzeug, einen Lkw Mercedes Vito, in Tatortnähe abgestellt. Im Rahmen ihrer Vernehmungen durch Beamte des Zentralen Kriminaldienstes gestand ein Teil der Täter die Tat ein. Der 26-Jährige sowie die 34-Jährige aus Serbien müssen sich heute im Rahmen des beschleunigten Strafverfahrens vor dem Richter beim Amtsgericht Lüneburg verantworten.

Ort
Veröffentlicht
13. Januar 2011, 09:59
Autor
Unserort Redaktion