Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

++ 1000 Euro Belohnung nach Spielhallenüberfall in Bad Bevensen ausgelobt ++ Polizei fahndet zusätzlich mit Bildern der Überwachungskamera

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Pressemitteilung vom 20.03.2013

Landkreis Uelzen - Bad Bevensen

Nach dem Raubüberfall in dem Abendstunden des 09.03.13 auf eine Spielhalle in Bad Bevensen hat der Betreiber nun eine Belohnung von 1.000 Euro ausgelobt. Zusätzlich fahnden die Beamten des Kriminalermittlungsdienstes der Polizei Uelzen mit Bildern der Überwachungskamera nach dem männlichem Täter.

Ein maskierter Mann hatte gegen 22:30 Uhr die Spielhalle betreten und unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Angestellte bedroht. Der Täter, der eine schwarze Wollmütze und einen um das Gesicht gewickelten Schal trug, ließ sich mehrere hundert Euro Bargeld aushändigen, welches er in einem weißen Leinenbeutel verstaute. Im Anschluss flüchtete der Täter zu Fuß. Siehe auch Pressemitteilung der Polizei v. 11.03.13.

Während der Tat wurde Täter von einer Überwachungskamera gefilmt.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

  • männlich - ca. 18 bis 20 Jahre alt - ca. 170 cm groß - schlank - sprach akzentfrei hochdeutsch - bekleidet mit schwarzer Wollmütze, schwarzem Schal/Tuch, mittellanger schwarzer Jacke bzw. Kapuzenpulli, dunkler Hose und weißen Turnschuhen - führte hellen/weißen Leinenbeutel mit

++ Bilder vom maskiertem Täter unter www.polizeipresse.de ++

Für Hinweise, die zur Ergreifung/Ermittlung und rechtskräftigen Verurteilung der/des Täter/s führen hat der Betreiber der Spielhalle jetzt eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgelobt.

Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Ort
Veröffentlicht
20. März 2013, 12:02
Autor
whatsapp shareWhatsApp