Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Konsolenspiele geklaut

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Ein Unbekannter verklebte am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus In der Mark das Schloss einer Wohnungstür. Außerdem wurde Öl auf einer Treppe verteilt. Die Polizei ermittelt wegen einer Sachbeschädigung.

Zum wiederholten Male ist eine 38-jährige Frau am Donnerstagmittag beim Ladendiebstahl in einer Drogerie an der Wilhelmstraße aufgefallen. Mitarbeiter erkannten die Frau wieder. Als sie bemerkte, dass sie beobachtet wurde, legte sie eine Tüte voller Konsolenspiele im Laden ab. Die Mitarbeiter hielten sie fest und übergaben sie der Polizei. Die Verdächtige wurde in den vergangenen Monaten bereits mehrfach beim Diebstahl von Konsolenspielen beobachtet und erwischt. Die Polizei geht von einem gewerbsmäßigen Vorgehen aus. Die Frau soll im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4447479 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
22. November 2019, 10:39
Autor
whatsapp shareWhatsApp