Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
VfB: Freitag, 19:30 Uhr: U19 mit Heimpremiere

Freitag, 19:30 Uhr: U19 mit Heimpremiere und neuem Co-Trainer – Samstag: U15 startet Regionalligaabenteuer

Volles Programm an diesem Wochenende: Nachdem die U23 bereits fünf Saisonspiele absolviert hat und auch die U19 und U17 bereits wieder in die Saison gestartet sind, dürfen an diesem Wochenende erstmals auch die U16 und die U15 wieder nach Punkten jagen.

Freitag, 19:30 Uhr: U19 – Eimsbütteler TV

Nach der unglücklichen 1:2-Pleite in Havelse mit zwei verschossenen Elfmetern sollen für unsere U19 und Trainer Norbert Somodi nun endlich die ersten Punkte folgen. Am zweiten Spieltag haben die Grünweißen den Eimsbütteler TV zu Gast, Anstoß ist bereits am Freitagabend um 19:30 Uhr. Der Eimsbütteler TV ist ebenfalls mit einer 1:2-Niederlage gegen JFV Calenberger Land gestartet.

Neu im Trainerteam ist Sascha Poser-Wegener. Der letztjährige Torwarttrainer unserer Regionalligamannschaft zeichnet sich in dieser Saison als Torwartkoordinator Junioren verantwortlich und besetzt ab sofort auch die Co-Trainer-Position der U19.

Samstag, 14 Uhr: U15 – VfL Wolfsburg

Die Aufstiegs-Feierlichkeiten sind beendet. Der Ernst des Fußballerlebens hat in unserer U15 wieder Einzug gehalten. Nach zweijähriger Abstinenz dürfen sich unsere C-Junioren wieder mit den Besten ihres Jahrgangs messen und treffen in der höchstmöglichen Spielklasse auf norddeutsche Größen wie den Hamburger SV, Werder Bremen, Hannover 96, FC St. Pauli, Eintracht Braunschweig oder den VfL Wolfsburg.

Die U15 des VfL Wolfsburg ist am Samstag der Auftaktgegner für unsere Mannschaft und ist zugleich ein echtes Schwergewicht im norddeutschen Fußball-Nachwuchs. Mit einem deutlichen Vorsprung von 12 Zählern auf Werder Bremen wurde der letztjährige Wölfe-Jahrgang souverän Staffelmeister.

Die sportliche Verantwortung tragen in diesem Jahr zwei Neue: Unser langjähriger Liga-Keeper Jonas Toboll wird seine ersten Trainerschritte an der Seite von Michael Seitz machen. Das neue Trainerteam geht nicht nur mit zahlreichen „internen Neuen“ an den Start, in der Vorbereitung galt es zudem auch, fünf externe Neuzugänge zu integrieren. Ben Hagen (TSV Pansdorf), Tom Pedro Jablonski (FC St. Pauli), Ismail Tugran Cete (SG Eichholz/Stockelsdorf), Egzon Galica (SV Eichede) und Mel Mohr (JFV Hanse) sind neu bei unseren Hansekickern.

Anstoß ist um 14 Uhr.

Sonntag, 14 Uhr: SV Eichede – U23

Das Auftaktprogramm hat es durchaus in sich: Unsere U23 bekam es in der noch jungen Saison bereits mit den SH-Liga-Absteigern Oldenburger SV und TuS Hartenholm sowie dem ambitionen GW Siebenbäumen zu tun. Am Sonntag geht es nun zum SV Eichede, der mit vier Siegen aus fünf Spielen gut in die Saison gestartet ist und derzeit auf Platz fünf liegt. Die Mannschaft von Trainer Serkan Rinal will seine weiße Weste (fünf Spiele, fünf Siege) wahren und dem ebenfalls noch verlustpunktfreiem 1. FC Phönix auf den Fersen bleiben.

Anstoß ist am Sonntag um 14 Uhr in Stormarn.

U16 startet in Ratzeburg

Die U16 startet mit einem Auswärtsspiel beim Ratzeburger SV in die neue Landesliga Holstein. Gespielt wird am Samstag um 14 Uhr.

U17 nach Pokalerfolg spielfrei

Unsere U17 hat nach dem gestrigen Pokalerfolg über die SG Grönau/Eichholz (12:0) an diesem Wochenende Punktspielfrei. Weiter geht es für die Elf von Jan-Philipp Kalus am kommenden (17.9.) mit einem weiteren Heimspiel gegen den SC Borgfeld.

(Quelle: VfB Lübeck)

www.unserort.de/Luebeck

Ort
Veröffentlicht
08. September 2017, 15:33
Autor