Sag uns, was los ist:

Rauchentwicklung in einer Wohnung 10.OG

Sonntag gegen 10:03 Uhr wurde die Feuerwehr

Lübeck zu einer Rauchentwicklung in einer Wohnung im 10.OG in den

Forstmeisterweg gerufen. Gemeldet wurde ein piepender Rauchwarnmelder

mit Brandgeruch.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr der Wache 1 und 2, sowie der

Freiwilligen Feuerwehr Israelsdorf und Schlutup waren schnell vor

Ort.

Die Wohnungstür musste von den Einsatzkräften gewaltsam geöffnet

werden. Einen Bewohner trafen die Einsatzkräfte nicht an. Allerdings

war die Wohnung wegen angebranntem Essen auf dem eingeschalteten Herd

stark verraucht. Die Wohnung wurde belüftet und anschließende die

Wohnungstür gesichert.

(Quelle: presseportal.de)

Ort
Veröffentlicht
20. November 2016, 19:27
Autor