Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
OH-Timmendorfer Strand / Versuchter schwerer Raub - Folgemeldung - Fahndung

(ots) -

Wie die Polizei berichtete, kam es am Montag (30.11.15) zu einem versuchten schweren Raubüberfall in einem Juweliergeschäft in Timmendorfer Strand. Die Ermittler suchen nun mit Fotos nach den Tatverdächtigen, die nach der Tat flohen. Der 1,85 Meter große Haupttatverdächtige wird um die 40 Jahre geschätzt, trug eine Brille mit einem dunklen geraden Gestell und einen gepflegten kurzen Kinn-/Oberlippenbart sowie einen dunkelgrünen Anorak und eine Schiebermütze. Die beiden anderen Männer werden um die 30 Jahre geschätzt und jeder trug zur Tatzeit ein Base Cape. Die Kapuzen ihrer Jacken hatten sie bei der Tatausführung über ihre Kopfbedeckungen gezogen. Die Kriminalpolizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 0451-220750 entgegengenommen.

Hinweis: Fahdungsfotos der PD HL mit der Bitte um Veröffentlichung freigegeben!

Ort
Veröffentlicht
04. Dezember 2015, 12:48
Autor
Unserort Redaktion