Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Nachgefragt bei … Andre Senger und Finn Thomas

whatsapp shareWhatsApp
  1. März 2015 von Alena Nawin

Nach dem 3:2-Sieg in Wolfsburg haben wir uns kurz mit Andre Senger und Finn Thomas unterhalten und sie nach ihrem Fazit zum Spiel gefragt.

LohmühlenECHO: Andre, wie lautet Dein Fazit zum Spiel?

Andre Senger: Die fußballerisch bessere Mannschaft hat definitiv verloren. Uns war von Anfang an klar, das Wolfsburg nach der Niederlage aus der Hinrunde etwas gut machen will und mehr Spielanteile haben wird, aber über 90 intensive Minuten haben wir uns am Ende durchgesetzt und auf unsere Chancen gewahrt. Unser Ziel war es defensiv gut zu stehen und mindestens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Das es am Ende drei geworden sind, freut uns umso mehr!

LohmühlenECHO: Finn, wie lautet Dein Fazit zum Spiel?

Finn Thomas: Das war eine starke Mannschaftsleistung und eine starke Moral der Truppe immer weiter Gas zu geben und immer an sich zu glauben. Das hat den Unterschied ausgemacht.

Ein gelungener Tag für den VfB :)

(Quelle: VfB Lübeck)

Ort
Veröffentlicht
09. März 2015, 16:17
Autor
whatsapp shareWhatsApp