Sag uns, was los ist:

Heiligenhafen: Zusammenstoß zweier Segway-Fahrer

Zwei Männer aus Hamburg hielten sich am Mittwoch,

  1. August 2017, im Rahmen eines Tagesausflugs in Heligenhafen auf.

Sie beschlossen, sich für die Erkundung der Kleinstadt segways zu

mieten...

Die beiden 63- und 68-jährigen Herren fassten den Entschluss,

Stadtgeschichte und Sehenswürdigkeiten der Ortschaft auf der

östlichen Spitze der Halbinsel Wagrien unter Zuhilfenahme von segways

zu erkunden.

Sie suchten einen örtlichen Verleiher dieser elektrisch

angetriebenen Einpersonen-Transportmittel auf, liehen sich zwei

Exemplare aus und starteten gegen 11.35 Uhr ihre Tour durch den Ort.

Nach wenigen Minuten kam es jedoch, offenbar infolge

Unachtsamkeit, in der Straße "Am Yachthafen" zu einem Zusammenstoß

der beiden Geräte, bei dem sich der 63-jährige Tagesgast aus Hamburg

eine Armverletzung zuzog.

Der Mann wurde mit einem Rettungswagen einer nahegelegenen Klinik

zugeführt.

Die Ermittlungen zum Zustandekommen dieses Zusammenstoßes werden

von der Polizei in Heiligenhafen geführt.

(Quelle: presseportal.de)

www.unserort.de/Luebeck

Ort
Veröffentlicht
17. August 2017, 08:44
Autor

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!