Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
HL - Stadtgebiet Lübeck / Alkoholsünder mit über zwei Promille kontrolliert

(ots) - Auch an diesem Wochenende wurden wieder mehrere

Fahrzeugführer von der Polizei kontrolliert, von denen drei mit

erheblichen Promillewerten auffielen. Und das bei immer noch

stellenweise glatten Fahrbahnen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00.30 Uhr, wurde die

Fahrerin eines schwarzer Porsches in der Berliner Allee kontrolliert.

Sie war mit ihrem Ehemann, der auf dem Beifahrersitz saß, auf dem Weg

stadtauswärts.

Die Beamten stellten bei der 43-jährigen Hamburgerin

Atemalkoholgeruch fest und der Test ergab einen vorläufigen Wert von

1,72 Promille.

Etwa drei Stunden später, gegen 03.30 Uhr, fiel einer Streife in

der Hüxtertorallee ein schwarzer Audi auf, der ohne Beleuchtung

unterwegs war. Außerdem war das Fahrzeug im vorderen Bereich stark

beschädigt und das Kennzeichen fehlte.

Die Polizisten kontrollierten das Fahrzeug und stellten fest, dass

der 26-jährige Fahrer nach Alkohol roch und stark schwankte. Der

freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,18

Promille.

Zeitgleich wurde durch einen Zeugen eine Verkehrsunfallflucht in der

Falkenstraße gemeldet. Ein schwarzer Pkw war dort in die

Baustellenabsperrung gefahren und habe sich unerlaubt vom Unfallort

entfernt. Im Bereich der Baustelle konnten Fahrzeugteile und das

vordere Kennzeichen des kontrollierten Fahrzeugs gefunden werden.

Noch einmal drei Stunden später, um 06.30 Uhr, wurde in der

Stockelsdorfer Straße ein 25-jähriger Autofahrer kontrolliert. Er war

mit einem Fiat unterwegs und auch hier stellten die Beamten bei der

Kontrolle Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter

Alkoholtest ergab bei dem Scharbeutzer einen vorläufigen Wert von

2,08 Promille.

Allen drei Fahrern wurde eine Blutprobe entnommen, Führerschein

und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Ort
Veröffentlicht
08. Februar 2010, 11:29
Autor