Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Dienstag (28.04.), 18 Uhr: VfB zu Gast beim FC Kilia
  1. April 2015 von Florian Möller

Achtelfinalgegner des VfB Lübeck im neuen geschaffenen SHFV-Wettbewerb Meister der Meister ist der Kieler Verbandsligist FC Kilia. Das alte Traditionsduell, das zuletzt Anfang der 90er Jahre unter Pflichtspielbedingungen ausgetragen wurde, wird am Gründonnerstag um 18 Uhr angepfiffen.

Der FC Kilia spielte sich mit Siegen über den Dobersdorfer SV II (7:1) und dem SV Fortuna Bösdorf (2:1) in die Runde der letzten 16. In der Verbandsliga Nord-Ost haben sich die Kieler bereits einen beachtlichen Vorsprung von neun Zählern erspielt und streben die Rückkehr in die Schleswig-Holstein-Liga an. Am vergangenen Wochenende schüttelte man einen weiteren direkten Konkurrenten ab: Beim TSV Klausdorf siegte Kilia mit 3:1. Acht Spieltage vor Saisonende scheint die Kieler nur noch ein Wunder aufhalten zu können, ein Durchmarsch aus der Kreisliga in die SH-Liga ist realistisch.

Für den Meister-der-Meister-Wettbewerb qualifizierte sich der FC Kilia durch die souveräne Kreisligameisterschaft in der vergangenen Saison mit 74 Punkten bei 103:22 Toren und nur zwei Niederlagen.

Der VfB schaltete auf dem Weg ins Achtelfinale den SSV Güster (9:1) und den TSV Siems II (14:1) aus.

(Quelle: VfB Lübeck)

Ort
Veröffentlicht
27. April 2015, 15:19
Autor
Gerald Salke

KOMMENTARE

Melde dich an um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!