Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Die 10. OCC-Küstentrophy startet am Freitag in Travemünde

whatsapp shareWhatsApp

120 Old- und Youngtimer sind vom 21. bis 22. Juni dabei/ Freitag: Küste Ostholsteins/ Samstag: Küstenregion Mecklenburg-Vorpommern/ Prominente Teilnehmer sind GRIP-Autohändler Hamid Mossadegh (RTL2) und Moderatorin Sarah Elßer (Sat.1, ProSieben und ZDF)/ Spannende Autos: Henri Nannen Ferrari, BMW Diana, Vorkriegsautos u.a. Rolls Royce Phantom I Dual Cowl, Bj. 1927, Bentley Blue Train, Bj. 1930

Glänzender Lack am Brügmanngarten in Travemünde: Die Jubiläumsfahrt der 10. OCC-Küstentrophy startet am Freitag, den 21. Juni ab 9:30 Uhr. Dann geht es für 120 Oldtimer an zwei Rallye-Tagen 500 Kilometer durch die ostholsteinische und mecklenburgische Küstenlandschaft. Dabei ist unter anderem auch Luxus-Autohändler Hamid Mossadegh, bekannt aus der RTL2-Autosendung GRIP. Ebenfalls am Start ist Moderatorin Sarah Elßer, sonst vor der Kamera für Sat.1, ProSieben und ZDF.

Die wahren Stars dieser Rallye sind aber wie immer die Autos aus über 60 Jahrzehnten. Darunter ein Ferrari 412i, der einmal Henri Nannen gehörte, ein BMW Diana, der für die Schauspielerin Diana Körner entworfen wurde und einige Vorkriegsmodelle, wie der Bentley Blue Train, Baujahr 1930 und der Rolls Royce Phantom I Dual Cowl, Baujahr 1927. Carsten Möller, Geschäftsführer des Veranstalters OCC: „Wenn so ein Bentley Blue Train oder ein Rolls Royce Phantom vor einem der Schlösser parken oder die Autos am Yachthafen in Grömitz vorbeifahren, dann ist das für die Zuschauer ein ausgesprochen farbenfrohes Bild, welches sie so oft nicht zu sehen bekommen.“

Am Freitag, 21. Juni, startet die Rallye in Travemünde und führt den Tross über eine Rundtour durch Ostholstein und dessen Küste. Am Samstag geht es dann für die 120 Old- und Youngtimer durch Mecklenburg-Vorpommern bis nach Ludwigslust. Ein besonderes Highlight wird das zweimalige Übersetzen aller Autos mit der Priwallfähre über die Trave.

Weitere Informationen unter: https://www.kuestentrophy.de/index.html

Über OCC Assekuradeur GmbH

Das Unternehmen OCC ist seit 1985 führender Spezialist in der Versicherung von Liebhaberfahrzeugen. Mit über 80 Mitarbeitern am Firmensitz in der Hansestadt Lübeck sowie weiteren Niederlassungen in München, Düsseldorf, Wien und Zürich bietet OCC in der kompletten D-A-CH Region hochwertig spezialisierte Versicherungslösungen für historische und moderne Klassiker. 

Über OCC-Küstentrophy

Die OCC-Küstentrophy ist eine Oldtimerrallye, die seit 2010 vom Versicherungsspezialisten OCC ausgerichtet wird. Die Veranstaltung findet traditionell an der norddeutschen Küste statt und bringt über 120 Oldtimer verschiedenster Art auf die Straße. Die Strecke der Küstenrallye umfasst an zwei Rallyetagen rund 500 Kilometer. Die sportliche Leitung obliegt seit vier Jahren dem ehemaligen Rallyeeuropameister Armin Schwarz.

(Quelle:OCC Assekuradeur GmbH)

www.unserort.de/Luebeck

Ort
Veröffentlicht
19. Juni 2019, 09:47
Autor
whatsapp shareWhatsApp