Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

"Augenblicke mit Jean Améry" von Hanjo Kesting mit Günter Grass

Buchpräsentation im Günter Grass-Haus

Lübeck, Glockengießerstraße 21

Freitag, 19.12.2014

19:30 - 21:00 Uhr

In seinem Buch "Augenblicke mit Jean Améry" stellt Hanjo Kesting den Autoren aus literaturkritischer und persönlicher Sicht dar.

Kesting liest aus seinem Buch und erinnert sich im Gespräch mit Günter Grass an den großen Essayisten, der sich 1978 das Leben nahm.

Jean Améry (1912-1978) war einer der bedeutendsten Essayisten deutscher Sprache im 20. Jahrhundert. 1966 publizierte er das Buch »Jenseits von Schuld und Sühne«, worin er die Erfahrung des Konzentrationslagers zu ergründen suchte. Es gilt als Schlüsselwerk über den Zivilisationsbruch des 20. Jahrhunderts und wird zitiert, wann immer über dieses Thema gesprochen wird. Später publizierte Améry seine vielbeachteten Bücher »Über das Altern« und »Hand an sich legen« sowie zuletzt den Roman-Essay »Charles Bovary, Landarzt«.

Hanjo Kesting hat sich über 35 Jahren hinweg mit dem Werk und der Persönlichkeit Amérys beschäftigt, mit dem er noch persönlich zusammenarbeiten konnte. Sein Buch »Augenblicke mit Jean Améry« versammelt acht grundlegende Aufsätze über den in Brüssel lebenden Schriftsteller sowie ihren Briefwechsel aus dessen letzten Lebensjahren.

Eintritt 9 / 7 EUR

(Quelle: Günter Grass-Haus)

Ort
Veröffentlicht
15. Dezember 2014, 21:00
Autor