Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

57.NFL: Siebenundachtzig

Ochentaisiete / Eighty-seven

Filmforum, 88 Min., span. OF, dt. UT

Ecuador 1987. Für Pablo, Andrés und Juan beginnt ein großes Abenteuer, als Juan sich entschließt, von zu Hause abzuhauen, um nicht von seinem Vater in ein Militärinternat gesteckt zu werden. Sie treiben sich herum, versorgen Juan in seinem Versteck, treffen dort Carolina, flirten und genießen ihre Freiheit. Bis zwei Sekunden ihr Leben für immer verändern und Pablo überstürzt das Land verlassen muss. 15 Jahre später kehrt er nach Ecuador zurück, um sich der Vergangenheit zu stellen. Was wie ein ganz normales Wiedersehen unter Freunden beginnt, wird zu einem eindringlichen Drama über Schuld und Vergebung. Der zweite Spielfilm des jungen Regieteams war in Ecuador sehr erfolgreich und läuft zurzeit weltweit auf Festivals. Der Hamburger Produzent und Regisseur Dirk Manthey begleitete das Projekt über zwei Jahre, als Tutor an der Filmakademie INCINE in Ecuador.

Regie Anahí Hoeneisen, Daniel Andrade

Drehbuch Anahí Hoeneisen, Daniel Andrade

Rollen Nicolás Andrade (Pablo 1987), Michel Noher (Pablo 2002), Francisco Perez (Andrés 1987), Estefano Bajak (Andrés 2002), Andres Alvarez (Juan), Jessica Barahona (Carolina 1987), Daniela Roepke (Carolina 2002)

Webseite www.facebook.com/ochentaisietelapelicula

Vorstellungen

05.11.2015 19:15 Uhr CineStar Kino 7

(Quelle: NFL)

Ort
Veröffentlicht
25. Oktober 2015, 18:20
Autor