Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

34. Internationaler Hansetag: KINDERPROGRAMM

Kinderlachen: Spiel & Spaß für kleine Hanseaten

Kinder-Hanse-Stadt

Auch für kleinen Hanseaten gibt es auf dem Hansetag viel zu entdecken. Überall auf der Altstadtinsel laden kindgerechte Angebote zum Mitmachen ein. Das Hauptquartier für Spaß und Spiel befindet sich unweit des Doms. Dort gestalten Kinder zwischen 8 und 14 Jahren ihre eigene „Kinder-Hanse-Stadt“. Sie übernehmen sämtliche Rollen einer Gesellschaft, wählen einen „Bürgermeister“, gehen zur „Arbeit“, bauen ihr Zuhause und lernen auf spielerische Art, wie eine Stadt funktioniert. Dazu gehört auch der Bau von 20 typisch lübschen Giebelhäusern, die von den Kindern aus rot-weiß bemalten Pappkartons im Stecksystem selbst errichtet und „bewirtschaftet“ werden.

Termine: 22. – 25. Mai 2014, 10 bis 18 Uhr

Ort: Parkplatz Müllergarten am Mühlendamm (Nähe Dom)

Kinderland

Hier kommen ganz besonders die Kleinen auf Ihre Kosten. Das Holzspiele und Spielwaren Unternehmen HABA lädt alle Kinder ein, mitzuspielen. Hier treffen die jungen Besucher auf eine bunte Welt mit vielen lustigen Aktionen und bequemen Sitzgelegenheiten für müde Kinderfüße.

Tipp: Kleine Landpartie

Hansestädte schön und gut, doch die Mehrheit der Menschen im Mittelalter lebte auf dem Land. Wie es dort zuging, vermittelt der Geschichtserlebnisraum Lübeck in einem lebendigen Dorf mit Zelten, Tieren, Kutschen und Karren. Kinder und auch ihre Eltern können hier mittelalterliche Handwerkstechniken wie Schnitzen und Töpfern lernen. Geschichtserlebnisraum für Familien

Termine: 22. – 25. Mai 2014, 11 bis 18 Uhr

Ort: Mühlendamm

Figurentheater

Pirat Eberhard auf Kaperfahrt – ein Abenteuer für Piraten von 4 bis 12 Jahren. Pirat Eberhard sticht mit Schatzkarte, Schiffsjunge und Matrose in See. Wo mag die Insel San Cristobal sein und wo ist die schöne Kapitänin Elena?

Termine: 22. – 25. Mai 2014, jeweils 15 Uhr

Ort: Figurentheater Lübeck, Kolk 20 € 7,-

Karten erhältlich im Pressezentrum (04 51-7 99 60 60) und bei Hugendubel (04 51-16 02 50 00)

Tipp: Das Altstadtbad Krähenteich lädt zum Festival für die ganze Familie. Abends spielen junge Bands und tagsüber lockt eine große Spielwiese mit allerlei Aktionen und einem bunten Kinderprogramm.

Termine: 24. Mai 2014, 10 bis 23 Uhr

Ort: Altstadtbad Krähenteich, An der Mauer 51

Stadtführungen

Gassenwandeln mit willi van Veen

Die lustige Kauffrau Willi van Veen nimmt Euch mit ins Domviertel des 13. Jahrhunderts. Vorbei am alten Salzhafen erfahrt Ihr, wie das weiße Gold des Nordens nach Lübeck gelangte, um schließlich das Gängegewirr des Domquartieres zu erobern. Hier lässt Euch der Schmied „Faxe“ über seine Schulter schauen.

Termine: 24. Mai 2014, 13 bis 14 Uhr (Hintour) und 14.30 bis 15.30 Uhr (Rücktour)

Treffpunkt Hintour: Potters, Obertrave 9,

Rücktour: Löwen-Statue vor dem Dom

Preis: Erwachsene zahlen einen „Sil- berling“, Kinder kostenfrei

Wer wissen möchte, was Kaufleute, Raubritter und Wegelagerer mit der „Königin der Hanse“ verbindet, der begibt sich mit „Willy van Veen“ auf einen spannenden 1,5 stündigen Abendrundgang, in die geheimnisvollen Gänge und Gassen.

Termine: 23. Mai 201, 18.30 bis 20 Uhr

Treffpunkt: Eingang Rathaus

€ 5,- pro Person

Anmeldung bei Conny Witt, Tel. 04 51-7 62 19

Für Schulkinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten

Für Schulklassen

Im Rahmen der von der Michael-Haukohl-Stiftung ins Leben gerufenen Initiative „Jugend ins Museum“ werden jedes Jahr Schüler der Lübecker Gymnasien zu jugendlichen Stadtführern ausgebildet. Ihr seid eine Schulklasse und möchtet Lübeck „mit Euren Augen“ erklärt bekommen? Die jungen Stadtführer nehmen Euch mit in IHR Lübeck.

Weitere Angebote für Schulklassen unter www.hansetag2014.de

Termine: 23. Mai 2014, vormittags

Treffpunkt: Holstentor

Buchungen bis 20. Mai 2014.

Kontakt: Svenja Koschnik, Tel.: 04 51-5 80 86 15 oder E-Mail:

svenja.koschnik(at)jugend-ins-museum.de

(Quelle: LTM)

Ort
Veröffentlicht
19. Mai 2014, 22:02
Autor