Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
16. Lübecker Museumsnacht am 27.8.2016

Die LÜBECKER MUSEEN, zahlreiche Galerien und Kultureinrichtungen laden am Samstag, 27. August zur 16. Lübecker Museumsnacht ein, die in diesem Jahr unter dem Motto LEBENSTRÄUME steht.

Nachdem Kultursenatorin Kathrin Weiher die Museumsnacht im Vorgarten des Kulturpalais in der Schildstraße 12 eröffnet hat, können Sie diesen kulturellen Lebensraum bei Führungen, Musik und einem Kurzfilmprogramm der Nordischen Filmtage Lübeck erkunden.

Die Kunsthalle St. Annen wartet mit einer internationalen Fashionshow auf, Models aus verschiedenen Nationen werden begleitet von Musikern und Tänzern aus Burkina Faso. Darüber hinaus dreht sich in der Kunsthalle bei Musik, Tanz, Führungen und Lesungen alles um den »Sehnsuchtsfels Mallorca«.

Die Katharinenkirche erstrahlt erstmals wieder in vollem Glanz. Gewinnen Sie an diesem prächtigen Ort Einblicke in die Aktualität der Gedankenwelt des Franz von Assisi, steigen Sie bei einem interaktiven Spiel ein und gleich wieder aus.

Begeben Sie sich im Museum Behnhaus Drägerhaus bei einem englischen Picknick auf eine literarisch-musikalische Reise und entdecken Sie in der Overbeck Gesellschaft den containergroßen Lebensraum des Joep van Liefland.

Im Günter Grass-Haus wird eine unbekannte Facette des Autors beleuchtet: der Sport. Vom literarischen Schlagabtausch bis zum echten Boxkampf, getanzten Texten sowie hieb- und stichfesten Zitaten ist alles dabei.

Im angrenzenden Willy-Brandt-Haus stehen Deutschlands First Ladies im Mittelpunkt des Interesses und im gemeinsamen Garten zwei Ladies der Klezmer-Gruppe Yxalag auf der Bühne.

Was es bedeutet, in der Fremde eine Heimat zu suchen, erleben Sie auf vielfältigste Weise im Buddenbrookhaus und nebenan in der »Meng 6«.

Eine eigens für diese Nacht kreierte Klanginstallation eröffnet im Durchgang des Holstentors neue Perspektiven. Durch das Zusammentreffen von Kunst und Alltag wird die akustische Wahrnehmung dieses historischen Ortes neu geformt.

Im Europäischen Hansemuseum tauchen Sie mittels eines facettenreichen Programms ein in das Leben der Mönche und Ritter, der Hansekaufl eute und Forscher.

Um die Menschwerdung eines Holzscheits geht es im Theater- FigurenMuseum. Pinocchio als Romanfi gur, als Marionette und Handpuppe sowie als Held von Trickfi lmen zieht seit seiner Erschaffung Jung und Alt in seinen Bann.

Im ZKFL erhalten Sie in Gesprächen mit den Stipendiaten ungewöhnliche Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte.

Im Museum für Natur und Umwelt erwartet alle Nachtschwärmer zu vorgerückter Stunde und zum großen Finale der Museumsnacht eine musikalische Bestäubung mit »EklektikSounds« durch DJane Ipek aus Berlinistan. Vorher können Sie sich in einem Drum Circle schon einmal eingrooven.

Die Galerien und Kultureinrichtungen präsentieren Künste aller Stilrichtungen und die Vielfalt des Lebensraums Lübeck.

Nutzen Sie die Räume, leben Sie Ihre Träume.

Ihr Museumsnachtteam

ÖFFNUNGSZEITEN & TICKETS

Am Veranstaltungstag sind die LÜBECKER MUSEEN wie folgt für Sie geöffnet:

Buddenbrookhaus | Museum Holstentor | Europäisches Hansemuseum | TheaterFigurenMuseum: 10 – 24 Uhr || Museum Behnhaus Drägerhaus | Museum für Natur und Umwelt | Günter Grass-Haus | Museumsquartier St. Annen: 10 – 17 und 18 – 24 Uhr || Katharinenkirche: 10 - 16 und 18 - 24 Uhr || Geschichtswerkstatt Herrenwyk: 14 – 19 Uhr

Erwachsene 10 €

Kinder & Ermäßigte 5 €

Am Abend der Museumsnacht erhalten Sie Ihr Ticket ab 18 Uhr an allen Museumskassen, mit Ausnahme der Katharinenkirche. Einmal gekauft, gilt es für alle Veranstaltungen. Wenn Sie Ihr Ticket vorher schon kaufen möchten, so erhalten Sie es ab Montag, 22.8. täglich von 10 – 17 Uhr im Shop des Günter Grass-Hauses oder am Samstag, 27.8. von 14 – 18 Uhr am Infostand unter den Karstadt-Arkaden in der Breiten Straße.

Wenn Sie es noch bequemer haben möchten, kaufen Sie Ihre Eintrittskarte einfach online! Ab sofort bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Lübeck- Ticket an, Ihre Eintrittskarte unter www.luebeck-ticket.de per Bezahlung mit PayPal, Vorauskasse oder Kreditkarte zu ordern. Sie bekommen Ihre Museumsnacht-Tickets ganz bequem nach Hause geschickt und erhalten eine Bestätigung per E-Mail. Die Tickets sind außerdem an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

WEITERE VORVERKAUFSSTELLEN

Welcome-Center der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Holstentorplatz 1 | 23552 Lübeck

Pressezentrum Lübeck (Konzertkasse)

Breite Strasse 79

23552 Lübeck

0451 / 799 60 70

konzertkasse@pressezentrum.de

http://www.pressezentrum.de

DIE KONZERTKASSE (in der Buchhandlung Hugendubel)

Angelika Fraederich –Susanne Karsten

Königstraße 67a

23552 Lübeck

0451 / 70 23 20

info@konzertkasse-­‐luebeck.de

http://www.konzertkasse-­‐luebeck.de

CITTI-PARK Lübeck

Ticketcenter

Herrenholz 14

23556 Lübeck

0451 /89 69 207

tickets.luebeck@citti.de

zur Website

Tips & Tickets

Vorverkaufssftelle in der MUK

Willy-­Brand-­Alle 10

23554 Lübeck

0451 / 79 04 400

tut@muk.de

http://www.muk.de

Lübecker Nachrichten -­ Pressehaus

Elke Steffen

Dr. Julius-Leber-Straße 9 - 11

23552 Lübeck

0451/144 1392

gs.pressehaus@ln-­‐luebeck.de

Lübecker Nachrichten -­ Herrenholz

Anke Binnenböse

Herrenholz 10 -­ 12

23556 Lübeck

0451/144/2800

gs.herrenholz@ln-­‐luebeck.de

Lübecker Nachrichten -­ Bad Schwartau

Kathrin Denkewitz

Markttwiete 8

23611 Bad Schwartau

0451/292080

gs.bad.schwartau@ln-­‐luebeck.de

Lübecker Nachrichten - Bad Segeberg

Monika Rossen

Kirchstraße 45

23795 Bad Segeberg

04551/96550

gs.bad.segeberg@ln-­‐luebeck.de

Sound-­Eck aktiv Musik

Inhaber: Detlev Uhlitzsch

Oldesloer Straße 15

23795 Bad Segeberg

04551 / 94 836

info@soundeck.de

http://soundeck.eprojekt.org

Lübecker Nachrichten - Eutin

Ruth Reimers

Markt 12a

23701 Eutin

04521/70270

gs.eutin@ln-­‐luebeck.de

Bergedorfer Zeitung Ticketshop

CCB City Center Bergedorf

Weidenbaumsweg 21

21029 Hamburg

Neustädter Konzert-­Theater-­Agentur HAASE

Lienaustraße 10

23730 Neustadt i. Holstein

04561 / 4402

konzert@haase-­‐neustadt.de

http://www.haase-­‐neustadt.de

Lübecker Nachrichten - Oldenburg

Monika Schmidt-­Niepenberg

Hinterhörn 5

23758 Oldenburg i.H.

04361/51270

gs.oldenburg@ln-­‐luebeck.de

Buchhandlung Hempel

Inhaber B. Räsenhöft

Marienstr. 2

23923 Schönberg

038828 / 21543

buchhandlung.hempel@t-­‐online.de

(Quelle: Lübecker Museen)

Ort
Veröffentlicht
25. August 2016, 21:51
Autor