Sag uns, was los ist:

Benefizkonzert des Bundespräsidenten zugunsten der musikalischen Bildung von Kindern Lübeck Musik- und Kongresshalle 9.8. Freitag 19 Uhr K 72 € 68.- 60.- 48.- 35.- 20.- Simona Saturová Sopran Kismara Pessatti Mezzosopran Antonio Poli Tenor Burak Bilgili Bass Schleswig-Holstein Festival Chor Lübeck Schleswig-Holstein Festival Orchester Rolf Beck Dirigent Giuseppe Verdi Quattro pezzi sacri Gioachino Rossini Stabat Mater Die Reihe »Benefizkonzert des Bundespräsidenten« geht auf Richard von Weizsäcker zurück, der die Konzerte seit 1988 jährlich in Berlin ausrichtete. Bundespräsident Horst Köhler entschied dann, die Konzerte zweimal im Jahr in den Bundesländern zu veranstalten. 2013 findet das Benefizkonzert im Rahmen des SHMF in der Lübecker MuK statt. Bundespräsident Joachim Gauck wird anwesend sein. Auf dem Programm beider Konzerte stehen Verdis »Quattro pezzi sacri« und Rossinis »Stabat Mater«. Von 1889 bis 1897 hatte sich die Komposition der »Vier geistlichen Stücke« hingezogen, und Verdi hatte sich erst auf Drängen seines Verlegers Ricordi dazu entschieden, die vier völlig unabhängig voneinander entstandenen Stücke zu einem Zyklus zusammenzufassen. Den gesamten Zyklus hört man heute äußerst selten. Beim SHMF hat man dazu nun Gelegenheit, und dies in Kombination mit Rossinis »Stabat Mater« – eine spannende Gegenüberstellung zweier geistlicher Werke der beiden prominentesten italienischen Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts. Mit der Eintrittskarte nehmen alle Konzertgäste am Empfang des Bundespräsidenten und des Ministerpräsidenten teil. Der Erlös dieses Konzerts kommt Projekten in Schleswig-Holstein unter der Federführung des Landesmusikrates und des Landesverbandes der Musikschulen sowie dem Verein Singen e.V. für seine Initiative »Klasse! Wir singen« zugute (Quelle: SHMF)
mehr