Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Nach Unfall an der Berufsschule: Polizei sucht Fahrer eines Opel Adam als Zeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Beim Verlassen des Parkplatzes der Berufsschule an der Rahdener Straße ist es Ende August zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden gekommen. Da sich Ungereimtheiten in den Schilderungen der Abläufe ergaben, sucht die Polizei nun den oder die Fahrerin eines Opel Adam als Zeugen.

Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag, den 30. August, gegen 11.10 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt beabsichtigte eine 19-jährige Bünderin mit ihrem Opel Corsa den Parkplatz zu verlassen. Vor ihr standen bereits zwei Pkw. Der ersten Wagen, ein Opel vom Typ Adam, war offensichtlich zu weit auf die Rahdener Straße vorgefahren und musste deshalb ein Stück zurücksetzen. So auch der nachfolgende Fahrer eines VW Polo, der nach Angaben der 19-Jährigen, bei dem Manöver gegen die Front ihres Corsa stieß. Nach dem Aufprall erfolgte ein Austausch der Personalien zwischen der 19-Jährigen und dem Polo-Fahrer. Als später Fragen zum Geschehensablauf auftauchten, meldete die Bünderin den Vorfall bei der Polizei.

Die Beamten des Lübbecker Verkehrskommissariats hoffen nun mithilfe von Zeugen den Fall klären zu können. Hinweise werden erbeten unter Telefon (05741) 2770.

Ort
Veröffentlicht
18. September 2019, 08:39
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!