Sag uns, was los ist:

(ots) /- Vaihingen an der Enz-Roßwag: Wasserpumpe und Holzhütte in Brand geraten Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts fing am Dienstag gegen 17.00 Uhr die Wasserpumpe eines Regenwasserteichs in der Straße "Seemühle" im Stadtteil Roßwag an zu brennen. Auf dem Gelände des betreffenden Pflanzenmarktes diente eine kleine Holzhütte zum Schutz der Wasserpumpe. Die Flammen griffen auf die Hütte über, die in der Folge komplett ausbrannte. Rund 30 Einsatzkräfte der hinzugezogenen Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen an der Enz konnten den Brand schließlich löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 10.000 Euro geschätzt. BAB 8 / Sindelfingen: Zeugensuche nach Verkehrsunfall Auf der BAB 8 ereignete sich am Dienstag gegen 16.00 Uhr zwischen der Anschlussstelle Leonberg-Ost und dem Autobahnkreuz Stuttgart ein Verkehrsunfall, zu dem die Polizei nach Zeugen sucht. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker vom Beschleunigungsstreifen der Tank- und Rastanlage Sindelfinger Wald auf die Durchgangsfahrbahn in Richtung München. Dabei achtete der Verkehrsteilnehmer vermutlich nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Ein 47 Jahre alter Mercedes Sprinter-Fahrer war zu diesem Zeitpunkt auf dem rechten Fahrstreifen der vierspurigen Autobahn unterwegs. Um einen Zusammenstoß mit dem unbekannten Fahrzeug zu vermeiden, musste der 47-jährige Mercedes-Fahrer nach links ausweichen. Auf dem zweiten Fahrstreifen befand sich in diesem Moment ein 39-jähriger BMW-Lenker. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in das Heck des Mercedes. Hierdurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro. Der Mercedes war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der unbekannte männliche Fahrer mit dunkleren Teint davon. Er war möglicherweise mit einem cremefarbenen Pkw mit Böblinger Zulassung (BB) unterwegs. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion, Tel. 0711 6869 - 0, zu melden.
mehr