Sag uns, was los ist:

(ots) Remseck am Neckar-Hochberg: Peugeot beschädigt - Verursacher flüchtet Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Peugeot, der zwischen Dienstag 17.30 Uhr und Mittwoch 07.45 Uhr in der Brunnenstraße in Hochberg am Fahrbahnrand abgestellt war. Der Unbekannte streifte den hinteren linken Kotflügel des Peugeot und machte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 1.500 Euro zu kümmern, aus dem Staub. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154 1313-0. BAB 81 / Möglingen: Auffahrunfall Zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Ludwigsburg-Süd ereignete sich auf der BAB 81 am Mittwoch gegen 07.15 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Ein 22-Jähriger war von Heilbronn in Richtung Stuttgart unterwegs, als er verkehrsbedingt seinen Honda auf dem linken Fahrstreifen abbremsen musste. Ein nachfolgender 48-Jähriger erkannte die Situation mutmaßlich zu spät und fuhr mit seinem Ford auf den Honda auf. Eine dahinter fahrende 22-jährige BMW-Lenkerin konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Ford auf. Durch den Unfall erlitt der 22-jährige Honda-Fahrer leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.500 Euro. Darüber hinaus war der BMW nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4465622 OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell
mehr 
(ots) Leonberg-Höfingen: Wohnungseinbrüche Vermutlich ein und derselbe Einbrecher trieb am Dienstag zwischen 08.30 Uhr und 22.00 Uhr in Höfingen sein Unwesen und erbeutete Schmuck und Bargeld. In der Schillerstraße brach der Unbekannte die Terrassentür eines Wohnhauses auf und durchsuchte anschließend sämtliche Räume. Hierbei fiel ihm Schmuck in dreistelligem Wert in die Hände. Im weiteren Verlauf begab er sich in die Weinbergstraße. Dort hebelte er die Kellertür eines weiteren Wohnhauses auf und gelangte so ins Innere. Aus einem der Zimmer im Erdgeschoss stahl der Unbekannte mehrere hundert Euro. Anschließend brach er drei weitere Türen in diesem Haus auf, um auch in eine separate Einliegerwohnung vordringen zu können. Mutmaßlich entdeckte der Einbrecher dort jedoch nichts Stehlenswertes und machte sich davon. Der Unbekannte hinterließ einen Sachschaden, der insgesamt auf etwa 4.500 Euro geschätzt wurde. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben. Hildrizhausen: Rauch aus Müllfahrzeug Ein rauchendes Müllfahrzeug führte am Dienstag gegen 11.20 Uhr in der Straße "Auf der Höhe" in Hildrizhausen zum Einsatz der Feuerwehr. Aus noch unbekannter Ursache war es in der Presse des Müllfahrzeugs zu einem Feuer gekommen. In der Folge stieg Rauch aus dem Fahrzeug empor. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Hildrizhausen rückte mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften aus. Der im Müllfahrzeug transportierte Restmüll wurde durch die Feuerwehr vorsorglich gelöscht. Sachschaden entstand mutmaßlich nicht. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4464923 OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell
mehr