Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zeugensuche in Ludwigsburg; Imbisseinbruch in Korntal-Münchingen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Ludwigsburg-Grünbühl: Zeugen nach Vorfall mit Hund gesucht

Der Polizeiposten Ludwigsburg-Oststadt, Tel. 07141 281011, sucht Zeugen, die am Montag zwischen 07.30 und 07.45 Uhr in der Netzestraße in Ludwigsburg-Grünbühl einen Vorfall im Zusammenhang mit einem Hund beobachtet haben. Nach bisherigen Erkenntnissen hat sich eine 56-jährige Frau in die Räumlichkeiten einer Bäckerei begeben und ihren mitgeführten Mischlingshund angeleint außerhalb der Bäckerei gelassen. Während sich die Frau in dem Geschäft befand. Hat ein bislang unbekannter Mann die Bäckerei verlassen. Im Eingangsbereich traf der Mann beim Hinausgehen schließlich auf den Hund. Er soll dicht an den Vierbeiner vorbeigegangen sein, sodass der Hund anfing zu bellen. Im weiteren Verlauf soll der Unbekannte den Hund getreten haben. Als die Hundebesitzerin auf das Geschehen aufmerksam wurde, rannte sie aus der Bäckerei und wollte den Mann zur Rede stellen. Dieser ignorierte die Dame, stieg wortlos als Beifahrer in einen Transporter ein und fuhr davon. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen Mann im Alter zwischen 50 und 55 Jahren handeln, der etwa 180 cm groß ist und zum Tatzeitpunkt einen auffälligen Cowboyhut trug. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der Mischlingshund nicht verletzt.

Korntal-Münchingen: Getränkeflaschen gestohlen

Auf Erfrischungsgetränke und mehrere Bierflaschen hatten es Diebe abgesehen, die zwischen Samstag 19.00 Uhr und Montag 08.00 Uhr in der Weilimdorfer Straße in Korntal zuschlugen. Die Unbekannten schlugen ein Fenster ein und gelangten so in einen Imbiss. Im Inneren hatten die Einbrecher es auf einen Kühlschrank abgesehen, aus dem sie schließlich das Diebesgut in Höhe von rund 50 Euro entwendeten. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 200 Euro geschätzt. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, melden sich bitte beim Polizeiposten Korntal-Münchingen unter der Tel. 0711 839902-0.

Ort
Veröffentlicht
16. September 2019, 13:58
Autor
whatsapp shareWhatsApp