Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Lotte, Einbruch in eine Kraftfahrzeugwerkstatt

(ots) -

Auf dem Gelände eines Autohauses an der Atterstraße haben sich in der

Nacht zum Donnerstag (06. Mai) Räderdiebe aufgehalten. Die Täter

waren offensichtlich mit einem größeren Fahrzeug, vermutlich einem

LKW oder Sprinter, zur Rückseite des Firmenareals gefahren. Auf der

angrenzenden Ackerfläche waren Spuren erkennbar, die auf den

Abtransport des Diebesgutes deuten. Von dort entfernten sich die

Täter nach dem Diebstahl und fuhren über den Gärtner Weg zur

Atterstraße. Wie sich herausstellte, hatten die Täter an der

Kraftfahrzeugfirma, die sich zwischen Wersen und Büren unweit der A 1

befindet, drei Reifencontainer aufgebrochen. Aus diesen entwendeten

sie eine unbekannte Anzahl von Autorädern. Das Diebesgut

transportierten sie zur Rückseite des Grundstücks und hoben es über

den etwa zwei Meter hohen Zaun auf den Acker.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können,

Telefon 05451/591-2715. Die Täter waren in der Zeit zwischen

Mittwochabend, 19.20 Uhr und Donnerstagmorgen, 07.45 Uhr, am Werk.

Die Polizei fragt: Wer hat an dem Gelände, insbesondere an der

Rückseite, verdächtige Fahrzeuge oder Personen bemerkt? Wer weiß, wo

die Räder geblieben sind?

Ort
Veröffentlicht
06. Mai 2010, 12:33
Autor
Rautenberg Media Redaktion