Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Lorsch: Zu schnell auf der Landstraße unterwegs / 23-Jährigem droht Fahrverbot

(ots) - Ein 23 Jahre alter Autofahrer muss nach einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag (02.06.) um seinen Führerschein bangen. Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste hatten den Wormser gegen 14.25 Uhr auf der Bundesstraße 47 bei Lorsch aus dem Verkehr gezogen. Zuvor konnten sie ihn mit 123 km/h auf dem Tacho in der 80er Zone messen. Gegen den Gestoppten wurde Anzeige erstattet. Ihm drohen zwei Punkte in Flensburg, ein saftiges Bußgeld in Höhe von 160 Euro und vier Wochen ohne Führerschein.

Ort
Veröffentlicht
03. Juni 2014, 11:17
Autor