Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Lorsch: Tresor aus Malerbetrieb im Lorscher Wald aufgefunden / Polizei sucht dringend Zeugen

(ots) - Einen circa 50 Kilogramm schweren Tresor haben Zeugen am Freitagmorgen (13.2.2015) im Lorscher Wald, an der Bürstädter Brücke, aufgefunden. Die alarmierte Polizei konnte das Möbelstück schnell einem frisch gemeldeten Einbruch in einem Malerbetrieb, in der etwa einen Kilometer entfernten Chrodegangstraße, zuordnen. Die Einbrecher konnten zwischen Donnerstag (12.2.2015) 17 Uhr und Freitagmorgen (13.2.2015) 7.15 Uhr durch ein aufgebrochenes Fenster in den Betrieb eingestiegen. Der Tresor wurde aus dem Fenster gehoben und vermutlich mit einem Fahrzeug an die spätere Fundstelle gefahren. Dort öffneten die Ganoven gewaltsam das Behältnis und verschwanden mit dem aufgefundenen Bargeld. Die Kriminalpolizei (K 21/ 22) ermittelt wegen besonders schwerem Diebstahl und hofft auf Zeugen, die zwischen der Chrodegangstraße und der Bürstädter Brücke verdächtige Personen und Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweise bitte unter der 06252 / 706-0.

Ort
Veröffentlicht
13. Februar 2015, 12:51