Sag uns, was los ist:

Reif für Live in Lohmar Meddendren? Drei Bands in Lohmar wollen es beweisen Im Frühjahr 2019 hat die Stadtverwaltung Lohmar Nachwuchsbands der Region dazu aufgerufen, sich für das neue Talentformat "Reif für Live!?" zu bewerben. Zu gewinnen war ein Startplatz bei "Lohmar Meddendren", dem Kultur-Format im Herzen von Lohmar. 12 Formationen hatten sich beworben, von nah bis fern. Letztlich wurden für dieses Jahr 3 Formationen ausgewählt, die sich dem Lohmarer Publikum präsentieren können. Die Akustonatuen, Tears of a Phoenix und Angry Nils & The Replacements wollen am Samstag, 17. August ab 18 Uhr beweisen, dass sie allemal "Reif für Live" sind. Die Akustonauten aus Bergisch Gladbach beginnen den Abend und nutzen die Chance, um sich mit der erst Anfang 2019 gegründeten Formation zu präsentieren. Der Zusammenschluss erfahrener Musiker ist vielversprechend. Tears of a Phoenix ist eine Formation aus allerlei bekannten Lohmarer Gesichtern - aber als Band kommen sie ganz frisch daher. Der Fokus wird auf ordentliche Instrumentierung und mehrstimmigem Gesang gehalten. Den Abschluss des Abends macht ein Geheimtipp, der gar nicht mehr so geheim ist: Angry Nils & The Replacements. Die "erfahrenen Jungs" spielen authentisch und schnörkellos und vor allem "Songs, die eben nicht Mainstream und trotzdem großartig sind." "Reif für Live?" soll eine Plattform sein, auf der sich eben solche Bands präsentieren können. Als aktive Kulturförderung wird hier nicht nur eine Möglichkeit geboten, sondern auch Gagen gezahlt. Kontakt: Stadt Lohmar, Abteilung Kultur, Sport und Generationen, Leitung: Johannes Wingenfeld, Tel: 02246 15-350,
mehr